Elisabeth Engstler Live

oder Engstler & Band

Elisabeth Engstler präsentiert sich an diesem Abend wieder von ihrer musikalischen Seite. 2022 feierte die Künstlerin 40jähriges Berufsjubiläum - 1982 hat alles beim Songcontest begonnen und der Song, der Österreich damals vertreten hat, ist mittlerweile ein Evergreen geworden - "Sonntag". Engstler wird neben den Engstler Tops aus neue Songs, die sie selbst geschrieben hat, präsentieren oder wählt aus dem umfangreichen Repertoire Lieder aus, die für sie eine große Bedeutung haben. Gewürzt wird dieser Abend mit Persönlichen und natürlich einer Prise Humor. 
Unterstützt wird Elisabeth Engstler von ihrer Band, die sich dem Anlass entsprechend vergrößern oder verkleinert lässt. 

 


Schon bereit für Weihnachtszeit?
DER Soloabend für X-Mas

Weihnachtszeit - die stille Zeit, die im Laufe der Zeit zur Einkaufszeit geworden ist. Aber man nimmt sich eher Zeit für die Zeit, wird besinnlicher. Besinnlich bedeutet aber nicht unbedingt ruhiger oder trauriger. 

Elisabeth Engstler liebt diese besinnliche Zeit, weil die Menschen „gefühlvoller“ werden. Dass die Sängerin und Autorin diese Stimmungen liebevoll in ihr Weihnachtsprogramm verpackt, verwundert einem nicht, kennt man Elisabeth Lizzi Engstler eben als gefühlvolle, humorvolle Seele. 

 Gemeinsam mit ihren Musikern präsentiert sie Bekanntes & Heiteres, aber auch für dieses Programm geschrieben Lieder. Und es gibt für alle Weihnachtsanfänger einen Weihnachtscrash Kurs - den finden Sie auch in Meine Musik. Also gibt es an diesen Abend musikalische Packerln und Sie sind beim Auspacken dabei - ganz typisch für „Weihnachten & Advent - Der Soloabend für X-Mas“ 

 

Mama Mia, aber...
Maaaamaaaa“ oder „Muuuuuutti“ - wer kennt sie nicht, die liebevoll durch die ganze Wohnung gerufenen Worte der Kinder. Dass hinter den Mamas und Muttis aber ganz normale Frauen mit eignen Bedürfnissen stehen, wird oft vergessen.  

Apropos vergessen: worauf nicht vergessen wird, ist das Gendern und die Frauenquote – all diese Dinge erleichtern im wirklichen Leben den Alltag nicht, aber sie klingen gut.

Apropos gut klingen: Elisabeth Engstler, selbst Mutter eines alleinerziehenden Kindes - oder wie immer man da sagt - erzählt Geschichten für, über und von Müttern, musikalisch gespickt mit speziell ausgesuchten Liedern. 

Der Abend wird eine schöne, aber auch humorvolle Reminiszenz an alle Mütter.